Gartenbaubetrieb Karl Gleissner

Nachhaltig denkender Familienbetrieb


Unsere Gärtnerei wurde 1946 in Brunn am Gebirge gegründet und wird heute in dritter Generation weitergeführt. Seit den 1990er Jahren erfolgte ein stetiger Ausbau: mehrere Gewächshäuser und Ladehallen wurden errichtet sowie die Freiflächen erweitert. Dabei spielt nachhaltiges Denken schon lange eine bedeutende Rolle.

Vor einigen Jahren stellten wir unsere Heizung auf Holzpellets um. Wir sammeln Regenwasser in Regenrückhaltebecken, das in einem geschlossenem Wasserkreislauf zur Bewässerung unserer Pflanzen eingesetzt wird. Bei der Pflanzenproduktion setzen wir schon seit Jahren keine chemischen Pflanzenschutzmittel mehr ein, sondern Nützlinge und Bodenaktivierer.

Gärtnerei Fürmsinn

Traditionsbetrieb mit modernem Leitbild


Wir führen unseren Traditionsbetrieb in sechster Generation seit über 125 Jahren, seit 2010 in Traiskirchen, unweit von Wien. Für uns bedeutet wirtschaftliches Produzieren immer auch regionales Denken und umweltbewusstes Handeln. Das zeigt sich an unserem Leitbild: Wir möchten vitale und robuste Pflanzen produzieren und damit zeigen, wie moderner nachhaltiger Gartenbau funktioniert.

Zu erleben ist dies auf unseren Produktionsflächen vor Ort mit 12.000 qm unter Glas, 1.000 qm Folie und 5.000 qm Freiland. Durch unsere modernen Niedrigstenergie–Gewächshäuser sparen wir Energie und verringern unseren CO2-Ausstoß. Bewässert wird mittels Regenwasser in einem geschlossenem Wasserkreislauf, und gestärkt werden unsere Pflanzen auf natürliche Weise durch Bodenaktivierer.